lowcarb Nudelsalat – schlemmen ohne schlechtes Gewissen in der Grillsaison

Hallo meine Lieben!

Es ist endlich Sommer und die Grillsaison ist in vollem Gange! Als Beilage liebe ich Nudelsalat, möchte aber trotzdem noch ein paar Pfund für die Bikinifigur verlieren. Um nicht immer nur zuschauen zu müssen, wie sich andere beim Grillfest den Nudelsalat reinschauffeln ( 😀 ) habe ich mir einen eigenen lowcarb Nudelsalat kreiert.

Nudelsalat

für eine kleine Schüssel braucht ihr:

  • 80-100g Linsennudeln (gibt es im Reformhaus oder bei Amazon)
  • 1/3 Glas getrocknete Tomaten
  • ein kleines Glas schwarze Oliven
  • 100g Schinken
  • Sonnenblumen- oder Kürbiskerne
  • Balsamico Essig
  • Olivenöl
  • Salz,Pfeffer,Oregano,Basilikum
  • evtl. ein wenig xucker

Die Kerne in ein wenig Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden und den Schinken würfeln. Die Kerne , den Schinken, die Tomaten und Oliven in eine Schüssel geben und mit reichlich Balsamico Essig mischen. 2 EL Olivenöl und die Gewürze untermischen. Falls ihr wollt könnt ihr noch einen TL Xucker untermischen.

Die Nudeln nur 2-3 Minuten kochen, sonst zerfallen sie zu sehr! Abschrecken und in die Schüssel geben. Alles gut vermischen und am Besten 2-3 Stunden im Kühlschrank oder abgedeckt ziehen lassen.

und schon fertig!

Lasst es euch schmecken! Falls ihr diesen Nudelsalat nachmacht, würde ich gerne euer Foto davon bei Instagram bewundern 🙂

Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung!

Advertisements

2 Gedanken zu “lowcarb Nudelsalat – schlemmen ohne schlechtes Gewissen in der Grillsaison

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s